Wir sind vorbereitet!

Ein paar Dinge, die es zu beachten gilt, falls es zu einer Ausgangssperre kommt: Stellen deinen Mitarbeitern einen Passierschein aus. Möglicherweise kannst du dies schon vorbereiten?! Hier findest du eine PDF-Vorlage als Beispiel für einen Passierschein. Es kann sein, dass diese von Bundesland zu Bundesland variieren.

Vorlage_Ausgangssperre

Ausgangsperre bedeutet, den Wohnort NICHT MEHR zu verlassen:

Was sind Ausnahmen:

  • Hin- und Rückweg zur Arbeit (mit entsprechender Bescheinigung vom Arbeitgeber)
  • Einkäufe für den täglichen Bedarf (aber nur innerhalb des Stadtgebiets)
  • Besuche von Arztpraxen, Sanitätshäusern, Optiker, Hörgeräteakustiker und Gesundheitspraxen (z. B. Physiotherapieeinrichtungen)
  • Apothekenbesuche (aber nur innerhalb des Stadtgebiets)
  • Tanken an Tankstellen
  • Pakete und Briefe zur Deutschen Post bringen und abholen
  • Hilfeleistung für Bedürftige
  • Geldabheben bei Banken
  • Feuerwehr- und Rettungskräfte zur Abwehr von Gefahren
  • Notwendiger Lieferverkehr
  • Abgabe von Briefwahlunterlagen
  • Unabdingbare Versorgungen von Haustieren